Q-SOFT - News

02.11.2017

Bleiben Deutschlands Straßen bald unbefahren von den großen Transportriesen? Die deutsche Transportwirtschaft und Logistik steckt in einem Dilemma: 16.211 Azubis absolvierten den Lkw-Führerschein im Jahr 2016. Obgleich dies eine Höchstzahl an neuen Berufskraftfahrern ist, so übersteigt der sich rasant entwickelnde Bedarf nach Fahrern jedoch bei Weitem dieses Angebot. 30.000 Fahrer scheiden jährlich aus dem Nachfragepool aufgrund der Erreichung des Rentenalters aus. Zeitgleich explodiert der Online-Versand von Waren. Und auch im Bereich Entsorgung wollen die Müllberge von jemanden abtransportiert werden.

27.10.2017

Setzen Sie die Malware Schachmatt: In vier Schritten gewährleisten Sie Ihre Cyber-Sicherheit im Unternehmen und können wieder ruhiger schlafen. Vor allem in Zeiten von WannaCry und NotPetya wird Eines deutlich: Ein Leben ohne Malware wäre ein Leben ohne Internet. Das Eine gibt es nicht ohne das Andere, sie sind wie Gegensätze, die sich anziehen, wie das Yin und Yang der digitalen Welt. Viren, Trojaner, Spyware, Würmer, Exploits und Ransomeware tummeln sich im Internet der Dinge und warten auf ihren Widersacher. Mit diesen 4 Tipps erschweren Sie der Malware die Arbeit und schützen Ihr Netzwerk effizient gegen unwillkommene Eindringlinge.

 

17.10.2017

Der belgische Wissenschaftler Mathy Vanhoef hat eine, “KRACK“ (Key Re-Use Attack) getaufte, Sicherheitslücke in WLAN-Verbindungen gefunden, und auf der eigenen Website "www.krackattacks.com" veröffentlicht. Die Lücke kann in WPA und WPA2 ausgenutzt werden, wenn die Verschlüsselungsprotokolle WPA-TKIP, AES-CCMP oder GCMP zum Einsatz kommen.

27.10.2017

Cloud und Security – das sind zwei bislang recht unverträgliche Stiefgeschwister. Das Ablegen von Daten in der „Wolke“ gibt im Allgemeinen nicht als über die Maßen sicher. Kann Google den Sicherheitsstatus der Cloud und damit auch ihren Ruf nun entscheidend verbessern? Google stattet seine DLP-API-Cloud mit neuen Algorithmen aus, welche über 50 Arten sensibler Daten in Echtzeit aufzuspüren und klassifizieren – und dies unabhängig vom Speicherort und von Struktur und Größe der Daten.