Q-SOFT - News

12.06.2017

2016 war ein alamierendes Jahr mit massiven Hackerangriffen und Datenverletzungen. Um rekordverdächtige 566 Prozent stieg die Zahl der gestohlenen Datensätze weltweit an. Das ist das Ergebnis des neuen IBM Reports zur IT-Sicherheit.

12.06.2017

Obwohl viele Nutzer eine sehr enge Beziehung zu ihren digitalen Geräten haben, setzen sie deren Sicherheit durch riskantes Verhalten aufs Spiel. Eine internationale Studie bringt die Diskrepanz zwischen dem Wissen um drohende Cybergefahren und den tatsächlichen ergriffenen Schutzmaßnahmen ans Licht.

15.05.2017

Eine Datenpanne vernichtet eine jahrelang gepflegte Datenbank. Ein Hacker bekommt Einsicht in den E-Mailverkehr der Managementebene und leitet ihn an die Konkurrenz weiter. Über Monate sammelt sich Malware an und verlangsamt merklich die PCs der Mitarbeiter. Veraltete Software wird nicht mehr gepflegt und entwickelt sich immer mehr zum Sicherheitsrisiko.
Szenarien, die niemand erleben möchte und die doch die Meisten schon einmal erlebt haben. Gegen alle angeführten Beispiele, ist ein Kraut gewachsen: Die Q-SOFT Schwachstellenanalyse.

16.05.2017

Am 12.05.2017 begann einer der größten bisherigen Angriffe mit Ransomware. Hunderttausende von Rechnern sind mittlerweile weltweit infiziert. Die Schadsoftware ist als WannaCrypt / WannaCry / WCrypt bekannt. Was WannaCry besonders gefährlich macht, ist, dass es sich auf erreichbare Geräte im Netzwerk weiterverbreitet